comp_220328_RUD_Cuxhaven_JRK__4_.jpg
NotfalldarstellungNotfalldarstellung

Sie befinden sich hier:

  1. Unser DRK
  2. Ehrenamt
  3. Notfalldarstellung

Notfalldarstellung

Larissa Klatt

Ehrenamtskoordinatorin
0 47 51 . 99 09 - 61
E-Mail

Nicole Rüsch

Ehrenamtskoordinatorin
0 47 51 . 99 09 - 60
E-Mail

Was ist Notfalldarstellung?

Die Notfalldarstellung ist ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung im Roten Kreuz und darüber hinaus. Seinen Ursprung fand sie im 2. Weltkrieg, als Sanitäter möglichst realistisch an „Verwundeten“ (Schauspieler, auf ihre Einsätze vorbereitet wurden). In Deutschland begann man 1960/61 mit sogenannten Verletztenkarten und später mit Moulagen.

Im Laufe der Jahre wurden die Materialien immer weiterentwickelt. Auch erschien ab den 1960er-Jahren Literatur über das Schminken und Mimen bis zu den heutigen einheitlich gestalteten Lehr- und Ausbildungsunterlagen.

In den 1980er-Jahren benutzte man dann Kitt, Schminke und Abtönfarben, wodurch man die Wunden noch realistischer modellieren konnte. Heute benutzt man die gleichen Utensilien, wie sie zum Schminken in Theatern und an Filmsets verwendet werden.

In vielen Landes- und Kreisverbänden gibt es eine Notfalldarstellung, welche bei der internen aber auch externen Ausbildung einen hohen Stellenwert hat. Auch bei Übungen und Wettbewerben ist die Notfalldarstellung ein wesentlicher Bestandteil, damit die Helfer in einem möglichst realistischen Szenario ihr Können unter Beweis stellen können.

  • Das Team Elsbeth

    Elsbeth erblickte im Jahre 1999 das Licht der Welt. Die Geburtshelfer waren Stefan Krooß und Stefan Steinbrecher, die bis heute immer noch die Herde anführen.

    Nach kürzester Zeit wurden aus den Übungen in der Region um Cuxhaven auch Teilnahmen an Wettbewerben auf Landesebene. Viele Jahre war die Notfalldarstellung aus Cuxhaven bei den Bundeswettbewerben der Bereitschaften im ganzen Bundesgebiet vertreten. Das absolute Highlight stellte der Europäische Wettbewerb in Oldenburg dar, bei dem die besten Gruppen aus vielen Ländern Europas um den Titel des Europameisters in Erster Hilfe ringen.

    Im Laufe der Jahre sind auch viele Freundschaften mit anderen Gruppen geschlossen worden, welche durch viele gemeinsame Aktivitäten und Besuche bis heute bestehen.

    Auch der Spaß kommt bei uns nicht zu kurz. Wir haben schon so manche tolle Feier organisiert oder Fahrten zu unseren befreundeten Gruppen unternommen. Auch veranstalten wir jedes Jahr das traditionelle Boßeln der Notfalldarstellung Cuxhaven.
    Die Notfalldarstellung „Elsbeth“ besteht zurzeit aus 12 Mitgliedern und ist ein Mix von Jung bis Alt.

  • Teamplayer herzlich willkommen!

    Na, neugierig geworden? Wir treffen uns alle 3 Wochen zu unseren Gruppenabenden und heißen jeden, der mitmachen möchte, herzlich willkommen!