Archiv 2013

Über uns >> Archiv 2013

"Deichbrand“ als Übungsort für den Suchdienst Cuxhaven

Der Suchdienst des DRK Cuxhaven nutzte das große Open-Air-Festival "Deichbrand" für eine spezielle Übung.

In der Zeit vom 17.07.2013 bis 22.07.2013 zog der Suchdienst mit EDV und vielen Helfern in das Schützenhaus in Wanhöden, um die zum Teil von weit her angereisten Helfer des DRK, der Freiwilligen Feuerwehr Nordholz sowie die Notfallseelsorger des evangelischen Kirchenkreises Cuxhaven-Hadeln zu registrieren und deren Einsatz zu verwalten. Ziel der Übung war es, dem Einsatzleiter möglichst jederzeit Auskunft erteilen zu können, wann wo wie viele Einsatzkräfte tätig sind oder als Reserve noch zur Verfügung stehen. Über das für den Suchdienst des DRK entwickelte Programm "Xenios", das über eine spezielle Helfer-Verwaltung verfügt, konnten die nötigen Daten über Zeit und Dauer der einzelnen Einsätze der Helfer eingepflegt und nach verschiedenen Kriterien gelistet werden. Dabei stellte sich schnell heraus, dass das präzise Ausfüllen der Meldekarten sowie die zeitnahe Meldung des jeweiligen Einsatzbeginns bzw. -endes seitens der freiwilligen Helfer aller Institutionen ganz wesentlich zur Qualität der zu erstellenden Übersicht beiträgt.
Trotz mancher Anlaufprobleme und räumlicher Unzulänglichkeiten haben alle Beteiligten bei dieser Übung auch viele positive Erfahrungen gemacht und vor allem nette Kontakte zu benachbarten Kreisauskunftsbüros neu gewonnen und bestehende verstärkt.

zurück zur Übersicht