Archiv 2013

Über uns >> Archiv 2013

Und wieder floss viel Blut in Hemmoor

Da man nach den langen Sommerferien immer besonders viel Blut beim Blutspendedienst in Springe benötigt, um alle Patienten zu versorgen, hatte der DRK-Ortsverein Warstade kürzlich zum Blutspenden aufgerufen.

162 Spender folgten dem Aufruf und kamen in das DRK-Familienzentrum nach Hemmoor und spendeten 81 Liter Blut. Ganz besonders erfreut war der DRK-Ortsverein darüber, dass auch 15 Erstspender dabei waren.
Es gab auch einige Jubilare. Margitta Weigt spendete zum 60sten Mal, Renate Meinusch, Petra Jäger und Ursel Jendrzyczak kamen zum 40sten Mal. Ihre 25. Spende gaben Stephan Mahler und Daniel Bölke. Alle bekamen ein Präsent von der ersten Vorsitzenden, Brigitte Golkowski, überreicht.
Jeder Spender bekam anlässlich des 150-jährigen Bestehens des Deutschen Roten Kreuzes ebenfalls ein kleines Präsent.
Im Anschluss an die Blutspende konnten sich alle bei einem kräftigen Essen stärken.
Das Jugendrotkreuz Hemmoor übernahm die Kinderbetreuung, während die Eltern zum Blutspenden gingen.
Die Vorsitzende bedankte sich beim Team 15 für den reibungslosen Ablauf und ganz besonders bei den DRK-Ortsfrauen, der Bereitschaft Hemmoor und dem Jugendrotkreuz Hemmoor für die große Mithilfe.
Der nächste Blutspendetermin des DRK-Ortsvereins Warstade ist am Mittwoch, dem 14. Januar 2014.

zurück zur Übersicht