Kamps in der DRK-Geschäftsführung

Offizielle Ernennung des Hemmoorers / Haupt- und ehrenamtliche Aktivitäten gleichermaßen im Blick

Strahlende Gesichter: Die beiden DRK-Präsidenten Dr. Jürgen Haselberger (2.v.l.) und Werner Otten (2.v.r.) gratulierten Volker Kamps zur offiziellen Ernennung als DRK-Geschäftsführer und überreichten dessen Frau Birgit einen Blumenstrauß.



In feierlichem Rahmen ist die offizielle Vorstellung des neuen Geschäftsführers der DRK Cuxhaven/Hadeln gGmbH, Volker Kamps (51), erfolgt. Seit Januar ist der Hemmoorer neben seinen Geschäftsführerkollegen Uwe Schulz und Hartmut Ahlf im Amt.
Die Präsidien der selbstständigen DRK-Kreisverbände, Repräsentanten der DRK-Ortsvereine und der hauptamtlichen DRK-Einrichtungen nahmen gemeinsam mit anderen Gästen an der Feier teil, bei der das breite Aufgabenspektrum des Roten Kreuzes im haupt- und ehrenamtlichen Bereich im Cuxhavener und Hadler Raum deutlich wurde.
So sind die hauptamtlichen Aktivitäten seit vielen Jahren in einer gemeinnützigen GmbH gebündelt. Dazu zählen unter anderem die Pflegeeinrichtungen, der Rettungsdienst und die Kindertagesstätten. Mittlerweile ist das DRK mit rund 1150 Beschäftigten einer der größten Arbeitgeber im Cuxland.
Hinzu kommen die zahlreichen ehrenamtlichen Aktivitäten, die in den beiden selbstständigen Kreisverbänden und deren Ortsvereinen umgesetzt werden.
Die Präsidenten der DRK-Kreisverbände, Werner Otten (Land Hadeln) und Dr. Jürgen Haselberger (Cuxhaven), bekräftigten in ihren Reden, dass es Volker Kamps gelingen werde, die Interessen des Haupt- und Ehrenamtes gleichermaßen zu vertreten und damit den eingeschlagenen Kurs fortzusetzen. Diese Einschätzung teilen auch Schulz und Ahlf, die bereits seit rund zehn Jahren mit Kamps zusammenarbeiten, der für das DRK unter anderem zahlreiche Bauprojekte koordinierte.
Kamps selbst hatte vor rund 30 Jahren als Zivildienstleistender die ersten Erfahrungen beim DRK gesammelt, wo er an der Organisation von Hilfstransporten nach Osteuropa beteiligt war: „Schon damals war es beeindruckend, wie Haupt- und Ehrenamt zusammengearbeitet haben.“ Dies sei auch beim Betrieb der Notunterkunft für Flüchtlinge in Altenwalde so gewesen: „Neben den Hauptamtlichen meldeten sich auf einmal mehr als 500 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer. Da nimmt man erst einmal wahr, welche Kraft in unserem Verbund steckt.“
Er habe Respekt vor der Aufgabe des Geschäftsführers, aber keine Angst. Ahlf und Schulz hätten gemeinsam mit den Präsidien viele wichtige Weichen für die Zukunft gestellt. Im haupt- und ehrenamtlichen Bereich stehe das DRK in den kommenden Jahren schließlich auch vor zahlreichen Aufgaben und Veränderungen: „Aber gemeinsam sind wir stark“, so Kamps.

Aktuelles
Nach dem Weihnachtsseminar ist vor dem Weihnachtsseminar 21.02.2019

Zum dritten Mal in Folge ging es für die Kids vom Jugendrotkreuz Otterndorf zum Weihnachtsseminar in das Haus des Jugendrotkreuzes nach Einbeck. [...]

107 Blutspender im DRK-Familienzentrum Hemmoor 21.02.2019

Kürzlich fand die Blutspende des DRK-Ortsvereines Hemmoor Basbeck/Warstade statt.  [...]

Nach dem Weihnachtsseminar ist vor dem Weihnachtsseminar 21.02.2019

Zum dritten Mal in Folge ging es für die Kids vom Jugendrotkreuz Otterndorf zum Weihnachtsseminar in das Haus des Jugendrotkreuzes nach Einbeck.  [...]

Nachbarschaftsschnack 20.02.2019

Die DRK-Ortsvereine Bülkau und Kehdingbruch luden zu einem gemütlichen Kaffeenachmittag unter dem Motto "Nachbarschaftsschnack" ein.  [...]

Kulinarische Reise durch Europa 19.02.2019

Motto-Tag im Haus Am Dobrock.  [...]

Alle News anzeigen

Terminkalender
21.02.2019
- 21.02.2019
| Blutspenden Geschwister-Scholl-Schule, Altenwalde Zum Termin 'Blutspende Altenwalde'
26.02.2019
- 26.02.2019
| Offener Frühstückstreff Jugendhilfestation Otterndorf Zum Termin 'Offener Frühstückstreff I Jugendhilfestation Otterndorf'
26.02.2019
- 26.02.2019
| Blutspenden Kita Otterndorf Zum Termin 'Blutspende Otterndorf'
28.02.2019
- 28.02.2019
| Blutspenden Schule Zum Termin 'Blutspende Altenbruch'
28.02.2019
- 28.02.2019
| Allgemeine Termine Marktstraße 14, 21762 Otterndorf Zum Termin 'Treffpunkt »Erziehungsklatsch«'
Alle Termine anzeigen