Über uns

OV Spende an Kita Otterndorf

Die Kita Otterndorf bekam „Tonieboxen“ für den neuen Ruheraum.

Schon lange war geplant, den Ruheraum in der Kita zu renovieren. Nach reiflicher Überlegung und Planung war irgendwann klar, was die Kinder sich wünschen und wie wir es umsetzen können. Wir überlegten gemeinsam: Was kann weg, was darf bleiben und was muss neu? Als erste setzte Einrichtungsleiter Ole Dieckmann den Wunsch der Kinder nach einer Kuschelhöhle um, es wurde gemessen, eingekauft, gesägt und angemalt. Das Ergebnis ist eine gemütliche Höhle, die von den Kindern sehr gut angenommen wird. Es wird dort gekuschelt, gelesen und Geschichten von unseren neuen „Tonies“ können gehört werden. Danke an dieser Stelle dem Ortsverein Otterndorf für die sechs tollen neuen „Tonies“, unsere Kinder hören die neuen Geschichten rauf und runter. Es war eine unerwartete Überraschung, als der Nikolaus uns diese zukommen ließ.

Auch neue Möbel wurden angeschafft und alte haben eine andere Funktion in unserer Kindertagesstätte bekommen. So ist aus dem alten Ruheraum ein neuer Ort entstanden, der zum Kuscheln einlädt und von den Kindern sehr gut angenommen wird. In der neu entstandenen Leseecke können sich die kleinen aus einer Vielzahl an Büchern ihr liebstes aussuchen, um es sich entweder vorlesen zu lassen oder es sich nur in Ruhe zu betrachten. Der Ruheraum wird nun von allen wieder mehr geliebt und die ganze Arbeit hat sich gelohnt, wenn man sieht, wie gut er angenommen wird.

zurück zur Übersicht